Kritische Notizen zur ungarischen Sprache: Begrüßen und Vorstellen

Jó napot, lieber Leser. Wenn ich mehr Zeit hätte, wäre ich vermutlich auch schon in der Lage, mich nicht mehr auf den Straßen Ungarns zu verlaufen und hoffnungslos verloren zu sein. Um zu diesem Punkt zu gelangen, fängt man allerdings am Besten ganz vorne an. Das ist (wenig überraschenderweise), wie man sich begrüßt und vorstellt. […]